FANDOM


Dieser Artikel beschreibt den Stickstoffkreislauf nur in dem eng begrenzten Rahmen, wie er für den praktischen Betrieb eines Aquaponik-Systems relevant ist. Für vertiefende Informationen siehe den entsprechenden Wikipedia-Artikel

Der Stickstoffkreislauf ist ein grundlegender Prozess des Lebens auf unserer Erde. Im Kontext der Aquaponik sind einige seiner Teilprozesse dafür verantwortlich, dass die Abwässer, die in der Fischproduktion anfallen, zur Ernährung der Pflanzen nutzbar und so gereinigt werden, dass sie den Fischen wieder wie Frischwasser zugeführt werden können.

Überblick Bearbeiten

Mit der Fütterung der Fische wird Stickstoff in Form von Proteinen, pflanzlichen und tierischen Fetten in das System eingebracht.

Fische geben durch ihren Stoffwechsel Ammoniak ins Wasser ab. Nicht gefressenes Futter wird durch Mikroorganismen (Destruenten) ebenfalls zunächst in Ammoniak umgesetzt. Der Ammoniak setzt sich mit Wasser teilweise zu Ammonium-Ionen um. Je nach pH-Wert stellt sich ein spezifisches Gleichgewicht zwischen Ammoniak und Ammonium im Wasser ein.

Das Wasser, das ständig durch eine Pumpe im Kreis gepumpt wird, sickert durch das durchlüftete Substrat. Hier findet durch Bakterien eine Umwandlung von Ammoniak zunächst in Nitrit und dann in Nitrat statt, die Nitrifikation.

Das Nitrat steht den Pflanzen zur Verfügung und wird von diesen als Nährstoff aufgenommen (Stickstoffassimilation) und damit aus dem Wasserkreislauf entfernt.

Bei der Ernte wird schließlich Biomasse und damit in die Frucht eingebauter Stickstoff aus dem System entnommen. Falls Pflanzenabfälle oder Wasserpflanzen verfüttert werden, bleibt der enthaltene Stickstoff im System enthalten und geht wiederum in den Stickstoffkreislauf ein.

Teilprozesse Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki